';

WOHNRAUM C.

INNENRAUM DESIGN, Möbeldesign, Beleuchtungskonzept UND 3D VISUALISIERUNG EINER WOHNUNG mit zusammenhängendem Eingangsbereich, Wohnraum, Essbereich und Küche

INTERIOR DESIGN, furniture design, lighting concept AND 3D VISUALIZATION OF AN APARTMENT WITH COMBINED ENTRANCE, LIVING ROOM, DINING AREA AND KITCHEN

3D Grundriss

wohnbereich

essbereich

DESIGNKONZEPT

Dieser L – förmige Raum einer Stadtwohnung soll gleichzeitig als Eingangsbereich mit Garderobe, als Wohnraum und als Küche mit Essbereich genutzt werden. Um den Raum zu strukturieren wurden halboffene Trennelemente mit vertikalen Holzlamellen, entworfen; Das erste findet man zwischen Eingang- und Wohnbereich, es wird gleichzeitig als Garderobe mit Sitzbereich genutzt. Das zweite trennt den Ess- vom Wohnbereich und wird als Regal genutzt.
Die Wand gegenüber der Couch wurde so gestaltet, dass ein fließender Übergang zwischen den einzelnen Bereichen entsteht; Eine Vitrine geht über in ein halbhohes TV Möbel, welches ums Eck verläuft und in die Kücheninsel übergeht. Das gesamte Möbel soll aus Eichenholz gefertigt werden, so auch die Raumtrenner und der Esstisch. Die vorwiegend vertikale Anordnung der Holzmaserung soll den langgezogenen Raum höher wirken lassen.
Die Küchenzeile soll sich über die gesamte hintere Wand erstrecken und sich durch ihre weiße Farbe in das Raumbild einfügen. Auch die Couch wurde in Cremeweiß gewählt und soll einen Gegenpol zum holzbetonten Innenraum bilden. Für die Polsterungen auf der Eckbank und in der Garderobe wurde ein dunkles Braun gewählt, das mit dem Ton des Eichenholzes harmoniert. Insgesamt wurde auf klare Linien und minimalistische Gestaltungselemente gesetzt.

–> GARDEROBE C.

DESIGNCONCEPT

This L-shaped room of a city flat is to be used simultaneously as an entrance area with wardrobe, as a living room and as a kitchen with dining area. To structure the space, semi-open dividers with vertical wooden slats were designed; the first is found between the entrance and living area, and is also used as a wardrobe with seating area. The second separates the dining area from the living area and is used as a shelf.
The wall opposite the couch has been designed to create a smooth transition between the individual areas; a glass cabinet blends into a half-height TV unit, which runs around the corner and merges into the kitchen island. All the furniture is to be made of oak, including the room dividers and the dining table. The mainly vertical arrangement of the wood grain is intended to make the long room appear higher.
The kitchen unit is to extend across the entire back wall and fit into the room’s appearance thanks to its white colour. The couch was also chosen in creamy white and is intended to provide a counterpoint to the wooden interior. A dark brown was chosen for the upholstery on the corner bench and in the wardrobe, which matches the tone of the oak wood. Overall, the focus was on clear lines and minimalist design elements.

–> WARDROBE C.

Color: beige, brown | Material: wood | Style: minimalism | Typology: kitchen, living, dining



Dipl.-Ing. Simone Eisath
+43 670 2043966
simone@eisath.com