';

möbelserie T. | elektrostore

Design und Visualisierung einer Möbelserie für einen Elektrostore.

Design and visualization of a furniture series for an electronics store.

DESIGNKONZEPT

Das minimalistische Möbeldesign der ‚Möbelserie T‘, welches im Rahmen eines Shop-in-Shop Konzeptes entwickelt wurde, zeichnet sich durch eine Kombination aus vertikalen Holzlamellen, einhängbaren weißen Regalflächen, sowie Verkaufsflächen mit Unterbau aus.

Die Idee für das Design basiert auf dem Wunsch nach einer neuen Material- und Formensprache im Retail Design für Elektro-Produkte. Es wurde auf geschwungene, futuristische Gestaltungselemente verzichtet und stattdessen auf geradlinige, minimalistische Formen gesetzt. Die typischen glatten Hochglanz – Oberflächen, wurden durch warme Holzelemente ersetzt um ein angenehmes Ambiente zu schaffen. Der Wohlfühlfaktor wird unterstrichen; der Kunde soll das Einkaufserlebnis genießen. Die vertikalen Holzlamellen schaffen eine Art Trennwand zwischen den einzelnen Verkaufsflächen und geben dem Kunden ein gewisses Maß an Privatsphäre beim Ladenbesuch und bei der Begutachtung der angebotenen Produkte. Durch die Abstände zwischen den Lamellen und ihre verschiedenen Höhen, behalten Verkaufsmitarbeiter aber dennoch den Überblick über Store, Produkte und Besucher. Gleichzeitig bringen die unterschiedlich langen Holzlamellen Schwung und Leichtigkeit in die funktionalen Verkaufsmöbel. Versteckte Metall – Halterungen zwischen den Lamellen ermöglichen eine flexible Positionierung von einhängbaren Verkaufsflächen in Regalform. 

Zusätzlich zu den kleineren Modulen – bestehend aus Sockel, Lamellenwand und einhängbaren Regalen sowie Aufhängvorrichtungen für Zubehör – wurden größere Module mit zusätzlichen Verkaufsflächen mit Unterbau entwickelt. Die Verkaufsflächen bieten nicht nur größere Flächen für Verkaufsgespräche oder zur Präsentation größerer Geräte wie z.B. Laptops, ihr Unterbau dient gleichzeitig als Lagerfläche für die Produkte. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen freistehenden Modulen und Wandmodulen (an einer Wand montiert). Verschiedene Möglichkeiten der Store Einrichtung wurden erprobt und mögliche Raumkonzepte bzw. Modul Kombinationen für verschiedenen Raumgrößen, wurden entwickelt.

Color: brown| Material: wood | Typology: retail





Dipl.-Ing. Simone Eisath

+43 670 2043966
simone@eisath.com